Linie Radgona

Bei den Weinen der Linie Radgona geht es um moderne Weine, die den Bedürfnissen zeitgenössischer Konsumenten gerecht werden können. Bei dem Anbau und der Schulung des Weines wurden moderne Methoden als auch die traditionellen Methoden der Weinkeller in Radgonske gorice beachtet. Das Sortiment umfasst Rebsorten, die die Weinregion charakterisieren – unsere autochthone Rebsorte Radgonska Ranina und die derzeit weltweit meist populären Rebsorten Pinot gris und Sauvignon.

Die Weine werden aus Trauben hergestellt, die in den sonnenseitigen Lagen des Weinbaugebietes Radgona gedeihen. Die Verarbeitung der Trauben, des Traubenmosts und des Weines verläuft in reduktiven Bedingungen, ohne Sauerstoff. Somit wollen wir vergewissern, dass der Wein so viele Traubenaromen wie möglich behält. Ein weiterer wichtiger Faktor im Prozess ist die Gärung, die in einer kontrollierten Atmosphäre bei niedrigen Temperaturen und einem Zusatz von selektionierter Hefe verläuft. Ergebnisse solcher Verarbeitung sind frische, fruchtige Weine mit einem betonten Sortenaroma.